gicom sponsert wertvolle Stelen für Overather Stadtmeister

Zum zweiten Mal unterstützt die gicom GmbH den Vilkerather Viertelmarathon als Sponsor der Overather Stadtmeisterschaften. Das weltweit agierende, sehr erfolgreiche IT-Unternehmen hat ihren Hauptsitz in der Probsteistraße mitten in Overath. Hans-Jakob Reuter läuft am 24. Juni ebenso wieder mit wie Personalchef Michael Witzel. Auch werden von gicom geförderte Nachwuchs-Kaderathleten aus dem Triathlon-Bundesleistungszentrum im Saarland erwartet. Leider ist der Topathlet Justus Nieschlag, der im Vorjahr zusammen mit Schirmherr Rainer Deppe MDL den Startschuss gegeben hat, verletzt. Dass die gicom-Truppe sportverrückt ist, haben sie als Team in diesem Jahr bereits beim Königforst-Marathon in Bensberg und bei den Mud Masters in Weeze eindrucksvoll bewiesen. Vielleicht ist ja auch der frisch „gebrandete“ Tesla X vom Chef in Vilkerath am Start. Sicher ist, dass gicom mit ihrem Slogan „WE RUN for your talent“ aktiv dabei ist. Denn ein gutes Betriebsklima und hohe Leistungsbereitschaft werden bei gicom großgeschrieben. Wer Interesse hat, kann sich am gicom Stand beim Vilkerather Viertelmarathon persönlich bei einer Gerstenkaltschale oder unter gicom.org/karriere informieren.

 

Freuen dürfen sich die Overather Stadtmeister

Denn die schnellsten beiden Schüler (m/w) bei der Schülermeile über 1,6 km, die besten Jugendlichen U20 beim Achtelmarathon und die Sieger des Viertelmarathons werden mit einer hochwertigen Acrylglas-Stele ausgezeichnet. Voraussetzung für den Titel des Overather Stadtmeisters ist der 1. Wohnsitz in Overath, wie die gicom GmbH …!

 

Alle Infos und die online-Anmeldung unter: www.viertelmarathon.de

 

Vilkerather Viertelmarathon – Lauf
der krummen Strecken